Bunker

  • Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Norwegen war im Zweiten Weltkrieg von 1940 bis 1945 von den Deutschen besetzt. Etwa einen Kilometer vom Fiskesenter Birkeland entfernt findest du Bunker und Schützengräben aus dem Zweiten Weltkrieg. Es gibt etwa 40 verschiedene Überreste von Bunkern, Schützengräben, Kasernen und der Küche. Direkt von der Wohnung aus gehst du nach rechts auf die Straße. Kurz nach dem Bauernhof siehst du eine Abzweigung nach links, an der ein Holzschild mit Informationen angebracht ist. Dies ist ein Fußweg. Hier gehst du hinein. Bald wirst du die Bunker finden. Wenn du mehr über Norwegen während des Zweiten Weltkriegs erfahren willst, kannst du auch zum Ergan Coastal Fort fahren, einer alten Festung mit einem Museum über diese Zeit in Bud. Das ist eine zweistündige Autofahrt entfernt. Von den Bunkern aus beginnt die Wanderung zum Aussichtspunkt. Diesen erklimmst du über eine Treppe, die von russischen Kriegsgefangenen während des Krieges gebaut wurde.
de_DEDE