Die Reise

Die Reise zum Fiskesenter ist ein Erlebnis für sich. Du kannst dich für eine schnelle und einfache Reise mit dem Flugzeug entscheiden. Es gibt einen 2-stündigen Direktflug von Amsterdam nach Alesund. Du kannst den Besuch des Fiskesenter Birkeland auch mit einer Tour durch Norwegen und/oder einer Fährfahrt verbinden. Oder du fliegst nach Oslo und setzt die Reise mit dem Auto fort.

Flugzeug

Es gibt einen Direktflug von Amsterdam nach Ålesund. Der Flug dauert etwa zwei Stunden. Du kannst ihn direkt über die KLM-Website unter www.klm.nl buchen. Die KLM-Serviceline erreichst du unter 020 4747747. Es ist ratsam, deinen Flug frühzeitig zu buchen. Das ist viel vorteilhafter. Von Ålesund sind es 50 Minuten mit dem Auto bis zum Fiskesenter Birkeland.

Am Flughafen Ålesund kannst du ein Auto mieten. Du kannst dies über diesen Link https://www.rentalcars.com/nl/airport/no/aes tun. Ein Auto zu mieten ist einfach. Der Flughafen Ålesund ist klein. Du siehst die Autovermietung, nachdem du den Duty-Free-Shop und den Zoll passiert hast. Nach dem Zoll gehst du direkt links in den Korridor. Auf deiner rechten Seite siehst du die Schalter von Sixt und Hertz. Du kannst ein Auto ab 145 € für eine Woche mieten. Die Fahrt vom Flughafen zu den Wohnungen ist 70 km lang. Auf dem Weg dorthin kommst du an mehreren Geschäften vorbei. Es ist praktisch, wenn du gleich ein paar Einkäufe erledigen kannst.

Eine andere Möglichkeit ist, nach Oslo/Gardemoen zu fliegen und von dort aus mit dem Auto zu fahren. Dies ist eine Route mit wunderschönen Aussichten, mächtigen Wasserfällen und Gebirgsflüssen. Du wirst viele Berge sehen, auf denen der Schnee noch liegt. Du kannst die Route über die E6 nach Dombås nehmen. Von Dombås aus fährst du über die E136 nach Andelsnes. Hier nimmst du die Route nach Ålesund. Du fährst über Vestnes. Von Vestnes aus nimmst du die 661 in Richtung Tomre/Fiksdal/Rekdal. Bleibe auf der 661, bis du dein Ziel erreichst. Die Fahrt von Oslo dauert etwa 7 Stunden ohne Pause.

Auto und Fähre

Natürlich kannst du die gesamte Strecke auch mit dem Auto zurücklegen. Dann empfiehlt es sich, eine der Fähren zu nehmen, zum Beispiel Kiel/Göteborg oder Kiel/Oslo. Das ist ein schönes Erlebnis, aber die Schiffe sind teuer. Auf den Fähren gibt es Restaurants und Unterhaltung. Die Fähre nach Oslo hat die meisten Einrichtungen (darunter ein Schwimmbad), ist aber auch am teuersten. Für ungefähr den gleichen Preis kannst du eine Kabine mit Whirlpool auf dem Schiff nach Göteborg buchen. Schau dir die Optionen auf den Websites von Stenaline und Colorline an.

de_DEDE