Im Fjord können viele Fische gefangen werden. Hier ist eine Liste der am häufigsten gefangenen Fische am Fiskesenter Birkeland.

Pollock

Köhler werden häufig in den Fjorden gefangen. Regelmäßig werden Exemplare von etwa einem Meter Länge gefangen. Die beste Zeit für Seelachs ist zwischen Mai und Juni.

Kabeljau

Der Kabeljau ist die häufigste Fischart in Norwegen und wird hier häufig gefangen. Regelmäßig werden Fische von etwa 1 Meter Länge gefangen.

Makrele

In den norwegischen Fjorden kannst du das ganze Jahr über Makrelen fangen. Im August gibt es sie in Hülle und Fülle. In der Räucherei von Fiskesenter Birkeland kannst du die Makrelen räuchern, bevor du sie mit nach Hause nimmst.

Hummer und Krabben

Der Herbst ist die Jahreszeit, um Krabben und Hummer zu fangen. In dieser Zeit sind sie in den Fjorden in Hülle und Fülle zu finden. Mit einer Reuse und Fischabfällen kannst du dein Glück versuchen. Ein schöner Fang von Taschenkrebsen, eine Zitrone und etwas Mayonnaise und du kannst eine köstliche Mahlzeit genießen!

Der Herbst ist auch eine gute Jahreszeit für Hummer. Eine Mahlzeit, die du nicht so schnell vergessen wirst.

Du kannst bei uns konforme Fallen mieten.

Angelurlaub mit Freunden

Andere Fischarten

In den Fjorden gibt es eine große Vielfalt an Fischarten. Die Gesamtzahl variiert, aber es werden etwa 150 Arten genannt. Viele davon können in den Fjorden und im Meer hier am Fiskesenter gefangen werden. Du kannst Flunder, Scholle und andere Plattfische, Seeteufel, Wels, Leng, Knurrhahn, Pollack und Seehecht fangen.

de_DEDE